„PRISMA-Atmosphäre“ in der Turnhalle Parkstraße

Klaus und Gabi brachten einen Tag „PRISMA-Atmosphäre“ in die Turnhalle Parkstraße 3

Das Kinder und Jugendliche schwer zu regelmäßigen Bewegungen und zu Disziplin zu motivieren sind, hat man an diesem Tag jedenfalls nicht gemerkt: Mit einer Rekord-Beteiligung von 94 Aktiven war die diesjährige offene Landesmeisterschaft am 7.10.2007 auch für Veranstalter (Kwon-Jae-Hwa-Taekwon-Do-Verband Schleswig-Holstein) und Ausrichter (PRISMA Uetersen, Klaus Petzold) ein voller Erfolg. Alle Beteiligten: Aktive, 25 Danträger, die als Punktrichter/innen fungierten, die Eltern und Betreuer/innen sowie die Zuschauer/innen waren für 6 Stunden begeistert von der Atmosphäre, die diese außergewöhnliche koreanische Budo-Kunst erzeugt.

Jede/r Aktive musste sich in 3 Bereichen beweisen. Die jeweils 4 Besten haben sich dann für das Finale qualifiziert. Dort galt es, eine eigene Bewegungsform – eine kurze Kampfsequenz aus 5 (weiß- und Gelbgurte) bzw. 10 (Grün bis Rotgurte) Techniken – mit einem integrierten Bruchtest auf ein Brett, vorzuführen. Je nach Alter der Beteiligten waren die Bretter 1,5 -2,5 cm dick. Jedoch wie die Aktiven ihre Bruchteste demonstrierten, war teilweise schon rasant bis akrobatisch. Immer wieder tobten alle Beteiligten. Dann gab es Pokale für die „Sieger“, sowie Medaillen für alle Beteiligten. Den krönenden Abschluss bildeten die Vorführungen der Schulleiter/innen und Großmeister: Es wurden „mal eben“ 50 Bretter und 3 Ziegelsteine zerbrochen.

Die Überraschung des Tages war das Senioren-Team aus Kiel unter der Leitung von Gerd Reese (3. Dan): Die Damen und Herren demonstrierten den „Jungen“ Senioren-Taekwon-Do! Und: Diese Vorführung war auch noch spaßig. Rüdiger Pienski (trainierte vor über 30 Jahren mit Klaus Petzold gemeinsam in Kiel) zeigte eine „Krückstock-Form“ – eine gelungene Mischung aus Budo und Slapstick. Alle waren begeistert. In der „Cafeteria-Ecke“ von Gabi und ihrem Team wurde noch lange nach der Veranstaltung über diese tolle Veranstaltung in Uetersen philosophiert. Ergebnis: Uetersen bietet eine einzigartige Atmosphäre! Bilder dazu gibt es demnächst auf den Homepages (Info unter www.taekwon-do-nord.de ).

Uetersener Nachrichten (Die Jegend Bewegt sich doch)

Landesmeisterschaft im Taekwon-Do